Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Lernen Sie uns näher kennen

Unsere Erziehungsziele und Werte

Unsere persönlichen Stärken liegen in der spielerischen Erziehung ganz ohne Stress und in unserer Ruhe.

Wir legen viel Wert auf Harmonie und ein freundliches Miteinander.

Uns ist daher sehr wichtig, einen harmonischen und liebevollen Umgang zu pflegen, so dass sich die Kinder bei uns wohl und geborgen fühlen.

Wir  möchten stets eine gute Beziehung zu unseren Tageskindern aufbauen und ihnen die Dinge des täglichen Lebens, wie Hygiene, gesunde Ernährung, Wertschätzung für ihre Mitmenschen und die Umwelt, Regelbewusstsein und gutes Miteinander beibringen.

Es liegt uns am Herzen, all die schönen Dinge,die das Leben mit sich bringen kann nahe zu Legen und wir möchten ihnen ein Stück weit helfen, sie auf ihrem Weg in die Zukunft zu begleiten, in dieser Zeit auf den Kindergarten vorbereiten,und sie somit dementsprechend fördern.

Tageskinder haben auf jeden Fall zwei Familien, die sie prägen und formen.

Die Tagesfamilie bei uns Peperonis besteht aus 2 Tagesmüttern und insgesamt 9 Tageskindern.

Bei uns lernen die Kinder, aufeinander Rücksicht zu nehmen und zu teilen, sie werden von einander lernen und auch gewissen Gewohnheiten der anderen übernehmen.    

Wir nehmen jedes Kind als eigene Persönlichkeit mit eigenen Wünschen und eigenen Meinungen wahr. Jeder soll seine eigenen Grenzen erkennen und ausprobieren dürfen, dabei aber auch die von uns gesetzten Grenzen akzeptieren lernen.

Wir möchten, dass sich jedes uns anvertraute Kind zu einem selbstständigen und liebenden Menschen entwickeln kann.

Die Einbeziehung der Eltern bei wichtigen Entscheidungen, welche die Tagespflege und somit das Wohlbefinden aller Kinder betreffen, ist für uns selbstverständlich.

Im Zentrum der Zusammenarbeit stehen die gemeinsame Sorge und das Wohl Ihres Kindes. Deshalb ist es wichtig, dass Eltern mit uns jederzeit über Ängste,Sorgen oder die momentane Situation ihres Kindes sprechen,damit wir darauf eingehen und es in der Betreuung berücksichtigen können.

Darum legen wir sehr viel Wert auf einen guten, vertrauensvollen, respektvollen sowie ehrlichen Umgang mit den Eltern, sowie eine fast schon freundschaftliche Zusammenarbeit.

Förderung der Bildungsbereiche im Überblick

Wir unterstützen in unserer täglichen Arbeit die Kinder ganz besonders in den Bereichen:

Bewegung (Grob-und Feinmotorik)

Spielen und Gestalten

Sprache

Natur und kulturelle Umwelt

Musisch

Körper,Gesundheit, Ernährung, Sinnesförderung

 

Auch helfen wir den Kindern, ihre Fähigkeiten und Stärken zu erkennen, lernen damit umzugehen und ihre eigene Identiät zu entwickeln.

Dazu gehört:

 

• die Welt und sich selbst mit allen Sinnen wahrzunehmen

• sich selbst, ihren Körper, ihre Interessen und Fähigkeiten zu entdecken

• ihre Neugierde und ihren Wissensdrang auszuleben

• Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu entwickeln

• Bindungen und Vertrauen aufzubauen

• Verantwortung für sich und andere zu übernehmen

• die eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen, auszudrücken und die anderer wahrzunehmen

• Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen zu erleben und zu erlernen

• sich Wissen und Fertigkeiten in allen Entwicklungbereichen anzueignen

 

 

 

 

 

Mein Name ist Bianca Schmitt.

Die Peperonis wurden von mir im Jahr 2012 gegründet.

Ich bin 1984 in Mannheim geboren, verheiratet und Mutter eines Sohnes und einer Tochter. Ich bin gelernte Kinderkrankenschwester und habe 2012 meine Qualifzierung zur Kindertagespflege an der SRH-Fachschule für Soziales im Heidelberg gemacht.

 

Erziehung
„Kindererziehung ist ein Beruf, wo man verstehen muß, Zeit zu verlieren, um Zeit zu gewinnen.“
Jean-Jacques Rousseau (1712-78), schweizer.-frz. Schriftsteller u. Philosoph

 

 

 

Mein Name ist Natja Dornsbach.

Geboren bin ich 1987 in Bochum, dem schönen Ruhrgebiet in Nordrhein Westfalen. Schon sehr früh stand für mich fest,dass ich einen Beruf in Zusammenhang mit Kindern erlernen möchte. 

Somit habe ich nach Beendigung meiner Schullaufbahn,ein freiwilliges soziales Jahr in einem Kindergarten gemacht.Während dieser Zeit wurde ich noch mehr darin bestärkt,meinen Wunsch mit Kindern zu arbeiten,zu verwirklichen.

So habe ich im Anschluss meine Ausbildung als Medizinische Fachangestellte in einer Praxis für Pädiatrie/Kinderchirurgie absolviert,welche ich erfolgreich abgeschlossen habe. Dort war ich nach meiner Ausbildung auch mehrere Jahre tätig.

Irgendwann spürte ich,dass mein Beruf mich nicht mehr ausfüllt und es war Zeit für einen Neuanfang. Im Jahr 2014 bin ich nach Baden-Württemberg/ Schriesheim gezogen und lernte meine Kollegin Bianca kennen, die seit 2012 als Gründererin der Peperonis, bereits als Tagesmutter tätig war.

Sofort haben wir gemerkt,dass wir uns gut ergänzen, die selben Ziele und Vorstellungen haben.

Von nun an verwirklichten wir unseren Traum gemeinsam als Team, der  gemeinsamen Kinderbetreuung als Tagemütter in anderen geeigneten Räumen.

Meine Qualifizierung absolvierte ich 2014 erfolgreich beim Kinderschutzbund in Wiesloch und besitze somit meine Pflegeerlaubnis als Tagespflegeperson.

Seitdem bin ich als Tagesmutter bei den Peperonis tätig.

Tagesmutter ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung!

Tagesmutter zu sein, ist eine sehr schöne, erfüllende und verantwortungsvolle Aufgabe in der ich voll und ganz aufgehen kann.Meine bisherigen Erfahrungen haben mir gezeigt, dass es für mich keine verantwortungsvollere Aufgabe gibt, als den Kindern in ihrer Einzigartigkeit gerecht zu werden und sie somit in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit.
Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.
Ein Kind, das Regeln und Struktur empfängt, lernt Orientierung.
Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft.
Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt zu lieben und zu umarmen und die Liebe der Welt zu empfangen.

                                                                                                  
(Quelle: Unbekannt)

 

Fort- und Weiterbildungen

Um unsere beruflichen und privaten Kompetenzen als Tagesmutter zu erweitern und aufzufrischen, nehmen wir jährlich an diversen Fortbildungen und Kursen teil.

 

• Gesundheit, Ernährung

• Waldpädagogik

• Homöopathie

• Aktivitäten/altergerechtes Spielangebot

• div. Kurse zum Thema Erziehung,Sprachentwicklung,Motorik etc.
 
 

Zu dem werden wir in der Lebensmittelhygiene, dem Infektionsschutzgesetz sowie in der "ersten Hilfe am Kind" geschult.

 

 

 

 

Wir sind für Sie da

Die Peperonis

Bianca Schmitt & Natja Dornsbach

Am Bundesbahnhof 14

68542 Heddesheim

 

Telefon

+49 6203 8406370

 

Betreuungszeiten

Fr. Schmitt  

Mo- Fr 8:00- 15:00Uhr

Fr. Dornsbach

Mo-Fr. 7:30- 16:00Uhr

 

 

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.


DruckversionDruckversion | Sitemap
© Die Peperonis

Anrufen